Erwecke Deine Kunstwerke zum Leben

Photogrammetrie ist eine Methode, bei der man Fotos benutzt, um 3D-Modelle von Objekten zu erstellen. Nehmen wir an, wir wollen eine Skulptur vermessen und ein genaues Modell davon erstellen. Anstatt die Skulptur mit einem Messgerät direkt zu vermessen, machen wir eine Reihe von Fotos aus verschiedenen Blickwinkeln um die Skulptur herum.

Diese Fotos enthalten viele Informationen über die Form, die Größe und die Oberfläche der Skulptur. Die Photogrammetrie-Software analysiert dann diese Fotos und erkennt gemeinsame Punkte oder Merkmale auf den Bildern. Sie berechnet die Position dieser Punkte im 3D-Raum.

Indem die Software diese Informationen aus allen Fotos zusammenführt, erstellt sie ein genaues 3D-Modell der Skulptur. Das Modell enthält alle Details, wie die Form, die Oberflächentextur und die Proportionen der Skulptur.

Schaue dir direkt folgendes Model einer Skulptur von Karen Löwenstrom an und experimentiere etwas mit der Navigation.

Wichtige Wisch- und Tipp-Gesten

Objekt drehen

Mit einem Finger wischen-
in alle Richtungen drehen

Objekt bewegen

Mit zwei Fingern wischen-
im 3D-Raum bewegen

Schatten drehen

Mit drei Fingern wischen-
Licht im 3D-Raum rotieren

Zoomen/Zentrieren

Doppeltippen auf Objekt/
in 3D-Raum 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner